Tour zur Unwetterkatastrophe 1993 in Brig

Im September 1993 übersprang die Saltina in Brig die Hauptbrücke und zerstörte den Stadtkern. Auf der Führung gehen Sie den Ursachen nach und begutachten die Massnahmen.
Die Exkursion startet auf dem Bahnhof in Brig, - Sebastiansplatz (mit Besuch der Bischofsmauer), - Stockalperschloss (Es werden Ausschnitte von einer DVD mit Beamer gezeigt), - Napoleonsbrücke, - Grindji, - alte Saltinabrücken bis zur Messstation, - Autostrassenbrücke und zurück zum Bahnhof. Die Führung dauert ca. 3 Stunden und wird von Peter Salzmann durchgeführt.

Schwerpunkte der Führung

  • Szenen aus der Unwetterkatastrophe (Buch Freitag, 23.9.1993)
  • Schäden
  • Ursachen Wetter, Geologie, Technik
  • Verarbeitung und Aufräumen, Wiederaufbau
  • Bauliche Massnahmen wie im Grindji, Kanal und Brücken
  • Lehren für unseren Alltag

Preis Gruppe bis 20 Personen: CHF 350.- für eine Führung von 3h

Weitere Informationen erhalten Sie unter Tel. +41 79 680 14 67 oder info@brig-simplon.ch.

Flyer

Export PDF