Wer sind wir?

Brig-Glis - kleine Metropole im Wallis

Brig-Glis ist eine Stadt mit knapp 13'000 Einwohnern am Lauf der jungen Rhone im Oberwallis, dem deutschsprachigen und östlichen Teil des Kantons Wallis. Im Jahr 2015 wurde Brig 800-Jahre alt und die historische, sehr gut erhaltene Altstadt mit dem barocken Stockalperpalast lädt heute, mehr denn je, zum Verweilen ein.

Der Kanton Wallis liegt komplett im Gebiet der Alpen, und so ist auch Brig in allen Himmelsrichtungen von Hochgebirge umgeben. Im Wallis gibt es so viele Viertausender wie sonst in keiner europäischen Region, und auch die Region Brig Simplon stellt - neben vielen hohen Dreitausendern - mit dem Lagginhorn und dem Weissmies zwei Mitglieder in diesem exklusiven Kreis.

Zentrale Lage dank der NEAT

Brig ist seit jeher, trotz der geografisch abgeschiedenen Lage, dank der Eisenbahn durch den Lötschberg und den Simplontunnel sowie dank des Simplonpasses gut mit der "Aussenwelt" verbunden. Seit der Eröffnung des Lötschberg-Basistunnels NEAT im Jahr 2007 ist Bern in nur noch gut einer Stunde erreichbar, Zürich und Basel sind nur noch etwas mehr als zwei Stunden entfernt. Dadurch wurde die Region auf einen Schlag auch viel interessanter für Tagesausflüge in die faszinierende Bergwelt.

Idealer Standort für Events

Als Verkehrsknotenpunkt, Wirtschaftszentrum, historische Stadt, Ferienort und gesellschaftliches Zentrum des Oberwallis bietet Brig neben einer idealen Infrastruktur für Kongresse auch eine breite Palette an Möglichkeit für Ihr Rahmenprogramm. Gerne organisieren wir neben Ihres Events auch das passende Drumherum.

Export PDF