Wandern in unberührten Talschaften...

Entdecken Sie die Region um den Simplon im Sommer und im Herbst auf einer ausgedehnten Wanderung. Das Hochgebirge am Simplonpass, die bewaldeten Täler und die romantischen Dörfer sind durch unzählige gut unterhaltene Wanderwege erschlossen. Es gibt Touren von verschiedensten Schwierigkeitsgraden, so dass für jeden etwas dabei ist.

 
 
Simplonadler auf der Passhöhe Alter Spittel Blick auf Simplon Dorf Im Maschihüs
Wanderung

ViaStockalper: Simplonpass - Simplon-Dorf

Von der Passhöhe führt der Saumpfad zum Alpstafel Niwe. Unter dem von Stockal­per erbauten «Alten Spittel» setzt sich der Wanderweg zur Niederalp fort und weiter vor­bei an der renovationsbedürftigen, vor Stockalpers Zeiten ge­bauten Sust in der Engi.
Durch reizvolle Waldweiden führt der Weg am Wei­ler Maschihüs vorbei zur napoleo­nischen Steinbogenbrücke über den Chrumm­bach. Nach dem Weiler Egga durch­quert der Saumpfad den über der De­ponie des Glet­schersturzes von 1901 gewach­senen Lärchenwald. Unter­halb der Häusergruppe Sengg senkt sich der Saum­weg über den «Dorfstutz» hin­unter nach Simplon Dorf.
Anschluss an die Postauto-Simplon-Linie an Start und Ziel sowie an verschiedenen Orten unterwegs.
Teilstück Simplonpass - Alter Spittel - Engiloch: 4.7 km, 1h.
Teilstück Engiloch - Maschihüs - Simplon Dorf: 5.2 km, 1h 30min.

Tourbewertung

Attraktivität:
Fitness/Ausdauer:
Schwierigkeit:

Tourdaten

Distanz (Länge):9.37 km
Zeitbedarf:3 h
Anstieg:160 m
Abstieg:525 m
Höchster Punkt:2008 m.ü.M
Startpunkt:Simplonpass, Bushaltestelle
Orte an der Route:Simplonpass - Alter Spittel - Maschihüs - Egga - Simplon-Dorf

Siehe auch

Brig Simplon Tourismus AG
Bahnhofstrasse 2
3900 Brig
Tel.: +41 27 921 60 30
E-Mail: info@brig-simplon.ch
Internet: www.brig-simplon.ch
Export PDF