Wandern in unberührten Talschaften...

Entdecken Sie die Region um den Simplon im Sommer und im Herbst auf einer ausgedehnten Wanderung. Das Hochgebirge am Simplonpass, die bewaldeten Täler und die romantischen Dörfer sind durch unzählige gut unterhaltene Wanderwege erschlossen. Es gibt Touren von verschiedensten Schwierigkeitsgraden, so dass für jeden etwas dabei ist.

 
 
Glishorn Steinböcke am Glishorn Majestätisch Die Wanderung führt über den Grat
Wanderung

Simplonpass - Glishorn - Brig

Auf dem Simplonpass beginnt die Wanderung auf dem Weg Richtung Nanzlicka. Nach dem «Lengritz» steigen Sie ca. 200m ab und dann gehts hoch aufs Glishorn. Der Abstieg vom Glishorn bis auf den Mattustafel ist sehr steil. Man muss gut aufpassen, dass man den Beginn des kleinen Weges ca. 250 Meter westlich des Glishorngipfels findet. Vom Mattustafel bis Brig kann man die breite Flurstrasse benutzen, oder weiter auf dem sehr steilen Bergweg absteigen.

Tourbewertung

Attraktivität:
Fitness/Ausdauer:
Schwierigkeit:
Popularität:

Tourdaten

Distanz (Länge):17 km
Zeitbedarf:7.5 h
Anstieg:733 m
Abstieg:2047 m
Höchster Punkt:2737 m.ü.M
Startpunkt:Simplonpass, Kulm Bushaltestelle
Orte an der Route:Simplonpass - Hopsche - Undre Rossusee - Lengritz - Glishorn - Mattustafel - Schratt - Holzji - Brig

Siehe auch

Brig Simplon Tourismus AG
Bahnhofstrasse 2
3900 Brig
Tel.: +41 27 921 60 30
E-Mail: info@brig-simplon.ch
Internet: www.brig-simplon.ch
Export PDF