Wandern in unberührten Talschaften...

Entdecken Sie die Region um den Simplon im Sommer und im Herbst auf einer ausgedehnten Wanderung. Das Hochgebirge am Simplonpass, die bewaldeten Täler und die romantischen Dörfer sind durch unzählige gut unterhaltene Wanderwege erschlossen. Es gibt Touren von verschiedensten Schwierigkeitsgraden, so dass für jeden etwas dabei ist.

 
 
Tschawinersee mit Breithorn
Wanderung

Gondo - Waira - Tschawinerpass - Bord

zur Bleikenkapelle. Drei Granitsäulen, auf denen je eine Bronzetafel mit einem Geheimnis des freudenreichen, des schmerzhaften und des glorreichen Rosenkranzes eingelassen ist, bilden eine Station.
Die fünf Stationen verbinden in Form von Freiluftkapellen Natur und Übernatur sinnvoll miteinander.

Die schlichten Granitsäulen mit den beeindruckenden Szenen aus dem Leben Jesu in der ruhigen Landschaft laden ein zum Gebet und zur Meditation.

Die Wanderung führt vom Hotel Fletschhorn über die Flurstrasse in Richtung Schtaaldä. Die erste Station befindet sich direkt an der Brücke über den Krummbach. Der Pilgerweg folgt der Flurstrasse und findet einen würdigen Abschluss in der Gnadenkapelle auf den Bleiken. Diese erreicht man über den Wanderweg, der auf der Heeji nach rechts von der Strasse abzweigt.

Die Spaziergang kann auf dem Wanderweg

Tourbewertung

Attraktivität:
Fitness/Ausdauer:
Schwierigkeit:

Tourdaten

Distanz (Länge):15.92 km
Zeitbedarf:5 h
Anstieg:1668 m
Abstieg:1166 m
Höchster Punkt:2406 m.ü.M
Startpunkt:Gondo, Bushaltestelle
Orte an der Route:Gondo - Bord - Waira - Tschawinerpass - Grosse Stafel - Bord

Siehe auch

Brig Simplon Tourismus AG
Bahnhofstrasse 2
3900 Brig
Tel.: +41 (0)27 921 60 30
E-Mail: info@brig-simplon.ch
Internet: www.brig-simplon.ch

Fahrplan 2017:
http://www.fahrplanfelder.ch/fileadmin/fap_pdf_fields/2017/12.633.pdf
Export PDF