Sneeuwschoenwandelen in de alpen

Op zachte zolen de winter door
Beleef de fascinatie sneeuwschoenwandelen in de prachtige winterwereld van de alpen. Door diep besneeuwde winterlandschappen glijden. Van tijd tot tijd een korte pauze met uitzicht op onze trotse, meer dan 4000 meter hoge bergen.

Sneeuwschoenwandelen kunt u in Rothwald en Rosswald

Onze geheime tip: de sneeuwschoenwandelbelevenis laat zich het best afsluiten met kaasfondue en fendant. En een afsluitend drankje voor de spijsvertering...

Onze nieuwe brochure kunt u hier downloaden.

Past u alstublieft op voor bos en wild!

Sneeuwschoenwandelen is een trend. De druk op de dieren in de bossen neemt toe. Met een informatiecampagne in Wallis wijzen jagers in samenwerking met het bosbeheer en vvv Brig-Simplon op het spanningsveld tussen wintersport en natuurbescherming. Voor de veiligheid van de wintersporters en ter bescherming van de dieren in de bossen!
Info: Respecteer je grenzen

Skitour Top

Skitour Furggu

Skitour
Logo Brig Simplon Tourismus AG
Verantwoordelijk voor deze inhoud
Brig Simplon Tourismus AG Geverifieerde partner  Keuze ontdekkingsreizigers 
  • Skitouren Simplon
    / Skitouren Simplon
    Foto: Brig Simplon Tourismus AG
m 2000 1800 1600 1400 1200 1000 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km
Romantische Alpe zwischen Simplon Dorf und Zwischbergen.
licht
3,2 km
1:30 u
655 m
9 m

Aufstieg

Gabi – Am linken Laggin-Ufer geht's bis zur zweiten Brücke, die Sie überqueren und zum Gsteihuis gelangen. Links vom Gebäude steigt man den steilen Saumweg zur Waldlichtung Feerberg hoch. Wenn man weiter oben zwischen Galerie und Brücke auf etwa 1260m startet (Parkplatz vorhanden), ist der erste Aufstieg über Schilt angenehmer, und man erreicht bei zirka 1'340 m den Saumweg. Durch die Waldlichtung steigt man den breiten Kamm hoch, vorbei an einer kleinen Wegkapelle auf 1'560 m. Weiter kann man das offene Gelände über Mittluhuis nach Alphittä auf 1'880 m und hinüber nach Furggu hochsteigen oder dem alten Saumweg zum Furggupass folgen.

 

Abstieg

Gabi – Die Abfahrt erfolgt über die Aufstiegsspur. Je nach Einschätzung der Gefahren kann diese auch variieren.

Tip van de auteur

Besuchen Sie ein Restaurant in Simplon Dorf oder in Gabi zum Energie tanken.

 

Profitieren Sie von der neuen Schneeschuh- und Skitouren App. Sammeln Sie Punkte und erhalten Sie tolle Belohnungen. Die App ist unter www.simplon.ch/winter zu kaufen.

 

Niveau
licht
Conditie
Hoogste punt
1.873 m
Laagste punt
1.219 m
Aanbevolen seizoen
jan.
feb.
mrt.
apr.
mei
jun.
jul.
aug.
sep.
okt.
nov.
dec.

Veiligheidsaanwijzingen

Sicheres Skifahren, alpine, ziemlich schwierige Tour. Nur bei sehr sicheren Verhältnissen begehbar.

Haftungsausschluss

Das Begehen von Routen in alpinem Gelände erfordert gute Kondition, seriöse Vorbereitung und technische Kenntnisse im Bergsport. Die Begehung der beschriebenen Routen erfolgt auf eigene Verantwortung. Die Brig Simplon Tourismus AG SAC und die Autoren übernehmen keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche jegliche Art gegenüber der Brig Simplon Tourismus AG sowie gegenüber den Autoren sind ausgeschlossen.

SOS : 144

Verdere info/links

Weitere Informationen zu Skitouren auf: www.sac-cas.ch/de/huetten-und-touren

Fragen zur Region Brig Simplon: www.brig-simplon.ch

Schneeschuh- und Skitourenkarte 1:50000 ist im Tourismusbüro Brig und Simplon erhältlich.

274S Visp ISBN-Nummer: 978-3-302-20274-7

Start

Gabi (1.228 m)
Coördinaten:
SwissGrid
2'648'981E 1'115'022N
DD
46.184888, 8.073017
DMS
46°11'05.6"N 8°04'22.9"E
UTM
32T 428461 5115007
w3w 
///kleinzoon.bijlenen.krijtje

Bestemming

Furggu

Tochtbeschrijving

Am linken Lagginaufer geht's bis zur zweiten Brücke, die Sie hinüber zum Gsteihuis überschreiten. Links vom Gebäude steigt man den steilen Saumweg zur Waldlichtung Feerberg hoch. Wenn man weiter oben zwischen Galerie und Brücke auf etwa 1260m startet (Parkplatz vorhanden), ist der erste Aufstieg über Schilt angenehmer und erreicht bei zirka 1340m den Saumweg. Durch die Waldlichtung steigt man den breiten Kamm hoch, vorbei an einer kleinen Wegkapelle auf 1560m. Weiter kann man das offene Gelände über Mittluhuis nach Alphittä auf 1880m und hinüber nach Furgguhochziehen oder dem alten Saumweg nach Furggu folgen (Pass). 

Noteer


alle notites over beschermde gebieden

Openbaar vervoer

Sie erreichen das Gabi mit dem Postauto ab Brig oder Iselle (Domodossola, IT).

Haltestelle: Gabi

Routebeschrijving

Mit dem Postauto oder privat Fahrzeug bis Gabi.

Parkeren

Es sind einige Parkplätze in Gabi vorhanden.

Coördinaten

SwissGrid
2'648'981E 1'115'022N
DD
46.184888, 8.073017
DMS
46°11'05.6"N 8°04'22.9"E
UTM
32T 428461 5115007
w3w 
///kleinzoon.bijlenen.krijtje
Aankomst met de trein, auto, te voet of met de fiets

Boek aanbeveling door de auteur

Weitere Informationen im Tourismusbüro oder beim SAC.

Aanbevelingen voor de kaart van de auteur

Schneeschuh- und Skitourenkarte 1:50000 ist im Tourismusbüro Brig und Simplon erhältlich.

274S Visp ISBN-Nummer: 978-3-302-20274-7

Uitrusting

Vollständige Skitourenausrüstung inkl. Seil, Pickel und Steigeisen.

Soortgelijke tochten in de omgeving

  • Skitour auf das Seehorn (2439 m.ü.M.)
  • Kaart / Skitour ab Gabi auf das Tschuggmatthorn (2310 m.ü.M.)
    Skitour ab Gabi auf das Tschuggmatthorn (2310 m.ü.M.)
  • Kaart / Skitour auf das Tossenhorn (3225 m.ü.M.)
    Skitour auf das Tossenhorn (3225 m.ü.M.)
  • Skitour in die Bodme
  • Skitour auf das Rothorn (3108 m.ü.M.)
  • Skitour auf das Schilthorn (2795 m.ü.M.)
  • Kaart / Skitour auf das Wenghorn (2587 m.ü.M.)
    Skitour auf das Wenghorn (2587 m.ü.M.)
 Deze suggesties zijn automatisch gemaakt.
Niveau
licht
Afstand
3,2 km
Duur
1:30u
Stijgen
655 m
Afdalen
9 m

Statistieken

  • Inhoud
  • Toon afbeeldingen Verberg afbeeldingen
: uur
 km
 m
 m
 m
 m
Om de zoom van de kaart te veranderen, de pijlen samen schuiven.
Export PDF