Falls die Karte nicht korrekt oder gar nicht dargestellt wird, klicken Sie hier:

Hiking Trail recommended route Stage

Etappe 3: Schallberg – alte Ganterbrücke – Ganterwald

Hiking Trail · Valais · Open
Logo Brig Simplon Tourismus AG
Responsible for this content
Brig Simplon Tourismus AG Verified partner  Explorers Choice 
  • Schutzhaus Rothwald
    / Schutzhaus Rothwald
    Photo: Postkartensammlung Renato Arnold
m 1900 1800 1700 1600 1500 1400 1300 1200 8 7 6 5 4 3 2 1 km Rothwald, Post Restaurant Ganterwald Alte Ganterbrücke Schallberg
Entlang der Strecke von Glis nach Gondo kann man noch heute zahlreichen zeitgenössischen Zeugen der Napoleonstrasse in Erinnerung rufen. Dieses Jahr in 6 Etappen zu Entdecken.
Open
moderate
Distance 8.1 km
3:30 h
473 m
78 m

Entlang der Strecke von Glis oder Brig über den Simplon bis nach Domodossola begegnen wir noch heute zahlreichen zeitgenössischen Zeugen oder auch Hinweisen aus jüngeren Tagen, die uns diese strassenbautechnische Meisterleistung in Erinnerung rufen. Dabei darf aber nicht verschwiegen werden, dass diese Zeit um und nach 1800 für unsere Vorfahren auch mit viel Not, Elend und Leid verbunden war. Die dunklen Schatten der sogenannten Franzosenzeit lagen teilweise noch bis ins beginnende 20. Jahrhundert über dem ganzen Land.

Die aus militärischen Bedürfnissen und Überlegungen heraus entstandene Strasse über den Simplon diente jedoch bald einmal auch ganz anderen Zwecken wie etwa dem Handel oder dem Tourismus, und schliesslich überwogen die positiven Aspekte dieses neuen Verkehrsweges. So können Sie sich nun auf den Weg zu einigen dieser Zeugen und Hinweise machen. Sie ermöglichen es Ihnen, sozusagen vor Ihrer eigenen Haustüre einen bewegten und bewegenden Abschnitt aus der Lokalgeschichte aufleben zu lassen.

Für Ihre Spurensuche schlagen wir Ihnen sechs Etappen vor, die Sie in beliebiger Reihenfolge in Angriff nehmen können. Auch mehrere Teilstücke am gleichen Tag sind denkbar und selbst eine Begehung der einzelnen Etappen in umgekehrter Richtung ist möglich. Auf Anfrage organisieren wir für Sie auch eine Ihren Wünschen entsprechende, geführte und sogar motorisierte Variante zu einigen ganz gezielt ausgewählten Zeitzeugen.

Author’s recommendation

Eine Auseinanderstzung mit der lokalen Geschichte, die diesen Weg einst prägte, ist sehr zu empfehlen.
Difficulty
moderate
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
Rothwald, 1,716 m
Lowest point
Ganterbrücke, 1,286 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Rest Stop

Schutzhaus Napoleon
Restaurant Ganterwald

Safety information

Die Wanderung erfolgt auf eigene Verantwortung. Versicherungen sind Sache des Wanderers.

Tips and hints

www.ecomuseum.ch

Start

Schallberg (1,317 m)
Coordinates:
SwissGrid
2'645'039E 1'127'101N
DD
46.293816, 8.023134
DMS
46°17'37.7"N 8°01'23.3"E
UTM
32T 424760 5127157
w3w 
///scored.headstone.memory

Destination

Rothwald

Turn-by-turn directions

Der Ausgangspunkt für die 3. Etappe ist das Schutzhaus Nr. 2 im Schallberg (Info 5). Teils auf dem Talweg, teils auf der alten Strasse geht es dann hinein ins Gantertal. Dort treffen wir zunächst auf eine lateinische Inschrift (Info 6) und danach auf die alte Ganterbrücke. Auf dem Talweg in Richtung Ganterwald begegnen wir wider Erwarten dem schlummernden Napoleon (Info 7). Den Abschluss dieser Etappe bildet die Gedenktafel zu Ehren von Dionys Imesch beim Brunnen auf dem Rastplatz schräg gegenüber dem Hotel Ganterwald.

Note

Wildlife refuge Ganter: January 01 - April 30
all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

Ausgangs- und Endpunkt sind mit dem Postauto ab Brig erreichbar.

Getting there

Wir empfehlen die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln

Parking

In Brig oder im Ganterwald stehen Parkplätze zur Verfügung.

Coordinates

SwissGrid
2'645'039E 1'127'101N
DD
46.293816, 8.023134
DMS
46°17'37.7"N 8°01'23.3"E
UTM
32T 424760 5127157
w3w 
///scored.headstone.memory
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

Equipment

Eine der Witterung angepasste Ausrüstung ist unabdingbar. Für alle Wanderungen werden dringend gute, feste Bergschuhe empfohlen.

Basic Equipment for Hiking

  • Sturdy, comfortable and waterproof hiking boots or approach shoes
  • Layered, moisture wicking clothing
  • Hiking socks  
  • Rucksack (with rain cover)
  • Protection against sun, rain and wind (hat, sunscreen, water- and windproof jacket and suitable legwear)
  • Sunglasses
  • Hiking poles
  • Ample supply of drinking water and snacks
  • First aid kit
  • Blister kit
  • Bivy / survival bag  
  • Survival blanket
  • Headlamp
  • Pocket knife
  • Whistle
  • Cell phone
  • Cash
  • Navigation equipment / map and compass
  • Emergency contact details
  • ID
  • The 'basic' and 'technical' equipment lists are generated based on the selected activity. They are not exhaustive and only serve as suggestions for what you should consider packing.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.

Similar routes nearby

  • Suonenwanderung Bärgeri
  • Talweg Ganter
  • Schneeschuhtrail Panoramaweg Rothwald
  • Ski tour Rothwald Hohture (Hohturli, 2409 m above sea level)
  • Rothwald: Rundweg «Über d Egge»
  • Snowshoetrail to Hohture
  • Alpenpässeweg: Rosswald - Simplonpass
 These suggestions were created automatically.
Status
Open
Difficulty
moderate
Distance
8.1 km
Duration
3:30 h
Ascent
473 m
Descent
78 m
Public-transport-friendly Linear route Multi-stage route

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
Duration : h
Distance  km
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view
Export PDF