© David Carlier, Valais/Wallis Promotion - David Carlier

Sentier de Salanfe

  • Start: Camping Van d’en Haut
  • Ziel: Camping Van d’en Haut

Der Salanfe-See ist ein hochgelegenes Wasserreservoir (1’909m) mit einer wunderschönen Aussicht und einer faszinierenden Geschichte.

Die Wanderung beginnt am Ende der öffentlichen Strasse im idyllischen Vallon de Van mit einem steilen Anstieg durch das Tal bis zum Salanfe Staudamm. Das Wasserreservoir hält das Gletscherwasser zurück, umrahmt von den wunderschönen Berggipfeln der Dents du Midi und dem beeindruckenden Gipfel der Tour Sallière.

Der Wanderweg führt um den See herum, umgeben von einer wunderschönen Berglandschaft voller faszinierender Flora und Fauna. Surreale Gesteinsbildungen sind genauso beeindruckend wie das Flussdelta am Ende des Staudamms, das vom Schwarzen Gletscher “Glacier Noir” dominiert wird, steht beeindruckend auf dieser Wanderung.

Im frühen 20. Jahrhundert wurde die Region von zahlreichen Goldgräbern besucht.  Zwischen 1904 und 1907 wurden hier 23.8 Tonnen Gold abgebaut – weitere 30 Tonnen kamen während den 20er Jahren dazu.

Der Weg schließt seine Tour durch den See ab, bevor er das Vallon de Van hinunter zum Beginn der Wanderung führt.

 

 

Highlights 

  • Schöne Wanderung durch das Tal Vallon de Van
  • Der spektakulare Stausee Salanfe
  • Herberge von Salanfe – freundliches Restaurant mit fantastischer Terrasse mit Aussicht über das Wasserreservoir

Beste Jahreszeit

Gut zu wissen

Was möchtest du als nächstes tun?

Weitere Touren

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.