Shop
© © Christoph Sandig

Ausstellung | Kultur

FOLGE-Landschaft

25.05. – 07.07.2024

Sogenannte Folgelandschaften entstehen durch den Eingriff des Menschen in die Natur sowie durch klimabedingte Veränderungen.

Solche Veränderungen sieht man z.B. in den Braunkohletagebaugebieten um Leipzig, aber auch im Wallis, wo in Folge der Nutzung der Bergwelt als touristische Attraktion oder durch abschmelzende Gletscher aufgrund der Klimaveränderung, die Landschaft ein neues Gesicht erhält. Wenn auch die Unterschiede zwischen den Braunkohlegebieten und dem Hochgebirge kaum grösser sein könnten, ergeben sich doch auch Gemeinsamkeiten:

Beides sind FOLGE-Landschaften, sind menschenveränderte Landschaften, an die sich die Pflanzen- und Tierwelt, aber auch die Menschen, anpassen müssen.

Um dieses zu beleuchten findet eine gemeinsame Ausstellung von Künstlern und Künstlerinnen von visarte Wallis und dem BBK Leipzig sowohl in Brig als auch in Leipzig statt.

Die Ausstellung findet gleichzeitg in der Galerie zur Matze als auch im Alten Werkhof statt. Sie wird durch ein umfangreiches Rahmenprogramm begleitet.

Veranstalter
Kunstverein Oberwallis
Tel.:
Webseite: www.kunstvereinoberwallis.ch

Termine

Veranstaltungsort

Galerie zur Matze im Stockalperschloss
Stockalperschloss
3900 Brig
Schweiz

Gut zu wissen

Was möchtest du als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.