Winterwanderungen

Eingebettet in viele schneesichere Skigebiete ist Brig ein idealer Ausgangsort für zahlreiche Wanderungen.

Langlauf Top

Langlaufloipe Simplon

Langlauf · Wallis
Logo Brig Simplon Tourismus AG
Verantwortlich für diesen Inhalt
Brig Simplon Tourismus AG Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Langlaufloipe Simplonpass
    / Langlaufloipe Simplonpass
    Foto: Brig Simplon Tourismus AG
  • / Langlaufen Simplon
    Foto: Brig Simplon Tourismus AG
  • / Simplonpass
    Foto: Brig Simplon Tourismus AG
  • / Langlaufen Simplon
    Foto: Brig Simplon Tourismus AG
  • / Langlauf-Loipe im Wallis: Langlaufloipe Simplon
    Video: Outdooractive
  • / Langlaufen Simplon
    Foto: Brig Simplon Tourismus AG
  • / Langlaufen Simplon
    Foto: Brig Simplon Tourismus AG
  • / Langlaufen Simplon
    Foto: Brig Simplon Tourismus AG
  • / Langlaufen Simplon
    Foto: Brig Simplon Tourismus AG
  • / Langlaufen Simplon
    Foto: Brig Simplon Tourismus AG
  • / Loipe Barralhaus
    Foto: Brig Simplon Tourismus AG
  • / Langlaufen Simplon
    Foto: Brig Simplon Tourismus AG
m 2200 2100 2000 1900 1,8 1,6 1,4 1,2 1,0 0,8 0,6 0,4 0,2 km Simplon Dorf, Niwen Altes Spittel Simplon Dorf, Hospiz-Niederalp
In einer paradiesischen Schneelandschaft bietet Ihnen der Simplonpass eine im klassischen und Skating-Stil präparierte Loipe. Der historische Passübergang ist auch im Winter geöffnet und ist ein ideales Erholungsgebiet mit grosser Schneesicherheit.
skating, klassisch
leicht
1,8 km
0:30 h
18 hm
18 hm

Langlaufpass bestellen

Die auf der Südseite der Passhöhe gelegene Loipe bietet aufgrund ihrer Höhenlage auf 1850 m.ü.M. ideale Trainingsbedingungen an. Die Rundstrecke beginnt beim Barralhaus und führt in einem kurzen Aufstieg hinauf zum Alten Spittel. Das Gebäude war das ursprüngliche, von Kaspar Stockalper errichtete, Hospiz. Die drei oberen Stockwerke dienten der Familie Stockalper als Sommersitz. Unterhalb wurde armen Reisenden unentgeltlich Unterkunft und Verpflegung gewährt.

Die Loipe führt weiter über die Ebene des Weilers Gampisch, welche im Sommer landwirtschaftlich bewirtschaftet wird. Anschliessend führt die Runde zurück zum Barralhaus, welches den Besuchern mit seinem Grundriss von 7x120 Meter direkt ins Auge fällt. Erbaut wurde es vom Geistlichen Pierre Barral, der das Gebäude als Ferienunterkunft für seine Schüler errichtete. Barral ging jedoch vor der Fertigstellung des Gebäudes Konkurs. Heute ist das Barralhaus im Besitz von der Armee.

 

Autorentipp

Auf dem Simplonpass befinden sich zwei Hotels mit Restaurant und das historische Hospiz, welche zu einem Besuch einladen.
Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.859 m
Tiefster Punkt
1.841 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

  • Jede Bergtour sorgfältig planen und den eigenen Konditionen sowie dem Wetter und der Jahreszeit anpassen.
  • Das Wetter kann sich im Gebirge rasch ändern. Daher passende Kleidung und genügend Proviant und Wasser mitnehmen. Bei unsicherem Wetter rechtzeitig umkehren.
  • Dritte über die Tour informieren und wenn möglich nie alleine gehen.
  • Markierte Wege nicht verlassen und sich nicht ohne Bergführer auf Gletscher oder unwegsames Gelände begeben.
  • Rücksicht nehmen auf andere Wanderer sowie Pflanzen und Tiere.
  • Betreten der Schneeschuhtrails und Langlaufloipe auf eigene Gefahr.

Weitere Infos und Links

Wintersportbericht

Die Langlaufloipe wird nicht täglich präpariert. Aktuelle Informationen zum Zustand der Loipe erhlaten Sie bei Brig Simplon Tourismus.

Start

Simplonpass, Haltestelle: Hospiz-Niederalp (1.844 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'644'294E 1'120'625N
DG
46.235607, 8.012853
GMS
46°14'08.2"N 8°00'46.3"E
UTM
32T 423888 5120699
w3w 
///zaun.aufzählung.bisherigen

Ziel

Simplonpass, Haltestelle: Hospiz-Niederalp

Wegbeschreibung

Die auf der Südseite der Passhöhe gelegene Loipe bietet aufgrund ihrer Höhenlage auf 1850 m.ü.M. ideale Trainingsbedingungen an. Die Rundstrecke beginnt beim Barralhaus und führt in einem kurzen Aufstieg hinauf zum Alten Spittel. Das Gebäude war das ursprüngliche, von Kaspar Stockalper errichtete, Hospiz. Die drei oberen Stockwerke dienten der Familie Stockalper als Sommersitz. Unterhalb wurde armen Reisenden unentgeltlich Unterkunft und Verpflegung gewährt.

Die Loipe führt weiter über die Ebene des Weilers Gampisch, welche im Sommer landwirtschaftlich bewirtschaftet wird. Anschliessend führt die Runde zurück zum Barralhaus, welches den Besuchern mit seinem Grundriss von 7x120 Meter direkt ins Auge fällt. Erbaut wurde es vom Geistlichen Pierre Barral, der das Gebäude als Ferienunterkunft für seine Schüler errichtete. Barral ging jedoch vor der Fertigstellung des Gebäudes Konkurs. Heute ist das Barralhaus im Besitz von der Armee.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Sie erreichen den Simplonpass bequem mit dem Postauto ab dem Bahnhof Brig.

Anfahrt

Mit dem Zug bis Brig. Anschliessend mit dem Postauto zum Simplonpass.

Parken

Auf dem Simplonpass stehen kostenlose Parkplätze zur Verfügung.

Koordinaten

SwissGrid
2'644'294E 1'120'625N
DG
46.235607, 8.012853
GMS
46°14'08.2"N 8°00'46.3"E
UTM
32T 423888 5120699
w3w 
///zaun.aufzählung.bisherigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Besuchen Sie das Tourismusbüro in Simplon Dorf für mehr Informationen und Literatur.

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarten sind im Tourismusbüro Brig und Simplon erhältlich.

Ausrüstung

Unsere Empfehlung:

  • Gutes Schuhwerk
  • Allenfalls Wanderstöcke
  • Je nach Witterung warme Winterkleidung
Langlauftechnik
skating, klassisch
Schwierigkeit
leicht
Strecke
1,8 km
Dauer
0:30 h
Aufstieg
18 hm
Abstieg
18 hm
mit Bahn und Bus erreichbar skating klassisch Rundtour Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.
Export PDF