© Pascal Gertschen, Valais

Belalp zum Aletschbord

  • Start: Bergstation Belalp
  • Ziel: Aletschbord Belalp

Auf der Verbindungsstrasse zwischen der Bergstation Blatten auf 2094 Metern und dem Aletschbord auf 2130 Metern liegen gerade mal 36 Höhenmeter. Ergo werden Sie auf diesem Winterwanderweg kaum ausser Atem kommen. Zumindest nicht der Steigung wegen. Allerdings könnte Ihnen der Blick auf den Grossen Aletschgletscher, der mit 20 Kilometern der längste Alpengletscher ist und zum Unesco-Welterbe Jungfrau-Aletsch gehört, den Atem verschlagen. Gepaart mit der umwerfenden Aussicht auf die Walliser Viertausender, werden Sie aus dem Staunen nicht mehr herauskommen. Auch von der Panoramaterrasse des Hotels Belalp geniessen Sie einen einmaligen Rundblick, wobei Sie dort auch kulinarische Eindrücke gewinnen werden. Das Hotel wurde zur Belle Epoque 1858 in Betrieb genommen und 2015 stilgemäss renoviert. In den Anfangszeiten beherbergte das Hotel vor allem Gäste aus England. Allen voran den irischen Alpinisten und Naturwissenschaftler John Tyndall, welcher sage und schreibe 44 Sommer dort verbrachte.

Beste Jahreszeit

Gut zu wissen

Was möchtest du als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.