Events in der Region Brig Simplon

 
Vortrag von Diether Demont
Datum
07.04.2020
Zeit
20:00
Ort
Alfred Grünwald Saal
Buchungsadresse
Mediathek Wallis
Schlossstrasse 30
3900 Brig-Glis
(0041) 027 607 15 00
(0041) 027 607 15 04
mw.brig@mediathek.ch
http://www.mediathek.ch
Weitere Infos
Mediathek Wallis
Schlossstrasse 30
3900 Brig-Glis
(0041) 027 607 15 00
(0041) 027 607 15 04
mw.brig@mediathek.ch
http://www.mediathek.ch

Vortrag von lic. phil. Diether Demont

Deutsche Literaturgeschichte – Althochdeutsch bis Barock

Die immer noch verbreitete Geringschätzung des Mittelalters als einer finsteren Epoche zwischen Antike und Renaissance erstaunt.

Die Sprache und Literatur des Mittelalters sind uns zwar meist fremd und daher kaum unmittelbar zugänglich. Sich jedoch darauf einzulassen heisst aber, ein Fenster in die Vergangenheit und damit in eine oftmals irritierend fremdartige, aber auch faszinierende Welt zu öffnen. Der Gewinn liegt nicht zuletzt in der deutlichen Erweiterung des Sichtfeldes.

Am ersten Abend dieser Vortragsreihe werden ausgewählte Gattungen und Einzelwerke in lateinischer, besonders aber in alt-, bzw. mittel- hochdeutscher Sprache im Mittelpunkt stehen, die zwischen der Mitte des 8. Jahrhunderts und dem Beginn der «Frühen Neuzeit» entstanden sind. Dabei liegt der Schwerpunkt auf der höfischen Literatur der mittelhochdeutschen Blütezeit.

Freier Eintritt

Diether Demont
 
Export PDF