© Aletsch Arena AG

Aletsch Halbmarathon – Laufklassiker im UNESCO Welterbe

  • Start: Bettmeralp, Bergstation Luftseilbahn
  • Ziel: Bettmerhorn, Bergstation Gondelbahn Bettmerhorn

Ausgangsort ist die Bergstation der Luftseilbahn Bettmeralp (1´950 m). Vorerst führt die Route durch den Ort Bettmeralp. Weiter wanderst du via Seilpark Baschweri, Waldpromenade und Bettmersee auf die Riederalp und von dort hinauf zur Riederfurka. Ab hier wird der Weg endgültig zur eindrucksvollen Panoramawanderung: Der Wegabschnitt rund um das Riederhorn begeistert mit einem fantastischen Blick auf das Rhonetal und die Viertausender des Wallis. Den weiteren Wegverlauf – von der Riederfurka über Hohfluh, Moosfluh, Hohbalm hinauf zur Bergstation Bettmerhorn (2´647 m) – dominiert der herrliche Blick auf den Grossen Aletschgletscher. Von dort fährst du mit der Gondelbahn zurück auf die Bettmeralp. Die Route ist ausgeschildert und blau markiert.

2´500 Bergläufer zieht der Aletsch Halbmarathon jedes Jahr an. Erlebe das Gefühl, beim Laufevent der Extraklasse selbst an den Start zu gehen.

Beste Jahreszeit

Gut zu wissen

Was möchtest du als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.