Intact Nature Area

One of "Switzerland's last remaining intact nature areas"!

In 2013, the renowned Swiss consumers magazine "Beobachter" listed the Simplon Region as one of Switzerland last remaining intact natural areas - along with prominent places like the Unesco World Heritage Site Jungfrau-Aletsch-Simplon or the Swiss National Park (the authors specifically mentioned the two valleys Zwischbergental and Laggintal).

"A11 Simplon/Zwischbergental/Nanztal
Rund um den Simplon laden mehrere wenig bevölkerte, wilde Täler und Alpschaften zu ausgedehnten Wanderungen ein. Besonders artenreich und wild sind das Zwischbergental und das Laggintal an der Simplon-Südseite.
Übernachtet werden kann zum Beispiel in SAC-Hütten oder in Simplon-Dorf."
(Beobachter)

SRF bi de Lüt - Wunderland

Im Sommer 2014 war das Schweizer Fernsehen zu Besuch in der Simplon Region. "Viel mehr als nur ein Alpenpass" sei der Simplon, resümiert das SRF. "Wer anstatt über den Pass lieber durch den Simplontunnel fährt, verpasst einiges. Abseits der Passstrasse gibt es atemberaubende Bergkulissen und unberührte Landschaften zu entdecken."
Die Sendung in voller Länge hier:

Quelle: SRF

Wandern in unberührten Talschaften...

Entdecken Sie die Region um den Simplon im Sommer und im Herbst auf einer ausgedehnten Wanderung. Das Hochgebirge am Simplonpass, die bewaldeten Täler und die romantischen Dörfer sind durch unzählige gut unterhaltene Wanderwege erschlossen. Es gibt Touren von verschiedensten Schwierigkeitsgraden, so dass für jeden etwas dabei ist.

 
 
  • Wanderung
    Der klassische Höhenweg Lötschberger-Südrampe führt auf der Sonnenseite des Rhonetals von Hohtenn über Ausserberg, Eggerberg und Lalden bis nach Brig. Er fasziniert Wanderer jeder Altersgruppe immer wieder aufs Neue. Alpine und südliche Vegetation wechseln sich ab, laufend bieten sich schöne ...
  • Wanderung
    Vom Hotel Restaurant Ganterwald «Bim Heiri» geht es nach dem ersten Boxenstop gemütlich über die geteerte Forststrasse, die gleich hinter dem Hotel beginnt, los. Diese führt bis nach dem Durstbach zur oberen Egge. Hier führt direkt beim ersten Chalet ein Weg hinauf durch ein kurzes Waldstück ...
  • Wanderung
    Von Simplon Dorf führt der Weg über den tief eingeschnittenen Chrummbach zu den gegenüberliegenden «Hitte», einzelhofartigen, früher temporär bewohnten Maiensässen.
  • Wanderung
    zur Bleikenkapelle. Drei Granitsäulen, auf denen je eine Bronzetafel mit einem Geheimnis des freudenreichen, des schmerzhaften und des glorreichen Rosenkranzes eingelassen ist, bilden eine Station.
  • Wanderung
    Gemütliche Rundwanderung mit kinderfreundlichen Plätzen. Vom Berggasthaus Wasenalp wandert man die geteerte Strasse hoch bis zur Brücke des Fronbaches. Kurz vor dem Fronbach befindet sich auf der rechten Seite der Strasse eine Schweizer Familie Feuerstelle. Vor der Brücke nimmt man die ...
  • Wanderung
    The Grindji is a popular recreation area of Brig-Glis. From Brig you walk along the Saltina river - pass the open-air swimming pool Geschina and the great camping - to Saltinabrücke. Here, you follow the stone road along the river to the Grindji. The only strenuous stretch is comes now: the steep ...
  • Wanderung
    Die Wanderung beginnt auf dem Simplonpass. Ob man beim Kulm, dem Hospiz oder beim Restaurant Monte Leone beginnt ist egal. Schon von Weitem sieht man in nordwestlicher Richtung den breiten Weg der in gleichmässiger Steigung die Bergflanke zum Bistinapass durchquert. Auf der Bistina schlägt man den ...
  • Wanderung
    Ausgehend von Simplon Dorf wandern Sie Richtung Gondo. Unterwegs kommen Sie bei der Alten Kaserne die Napoleon bauen lies vorbei. Bei der Alten Kaserne nehmen Sie die Abzweigung und steigen hoch zu Alpjerung. Sie haben drei Varianten zur Auswahl. Die Wanderung führt weiter zum Grenzort Gondo ...
  • Wanderung
    Die Brigerberg-Gemeinden Ried-Brig und Termen liegen auf der Moränenterrasse östlich über Brig. Der Brigerberg war schon während der Bronzezeit besiedelt. Im 13. und 14. Jh. bestand der Brigerberg aus einzelnen Kleingemeinden, aus denen später die zwei Gemeinden Ried-Brig und Termen ...
  • Wanderung
    Vom Termer Dorfplatz führt der Wanderweg durch saftige Wiesen des Termer Hochplateaus am Hasel vorbei zur Simplonstrasse. Der Weg verläuft weiter bergauf nach ZGartu (1'400 m.ü.M.). Nachdem man den imposanten Tunetschgraben durchwandert hat, erreicht man die grossflächige Tunetschalp mit den ...
Export PDF