© Silvio Burgener, Brig Simplon Tourismus AG

Naturlehrpfad Achera Biela

  • Start: Ried-Brig
  • Ziel: Ried-Brig

Den Naturlehrpfad erreichen Sie nach einer knapp einstündigen Wanderung von Brig über die Biela. Alternativ können Sie das Postauto nach Ried-Brig benutzen. Die Achera Biela ist ein wichtiger Bestandteil des Kulturschatzes der Region Ried-Brig/Termen und wurde 1994 als Naturschutzgebiet von kantonaler Bedeutung ausgeschieden. Im rund 24 Hektar grossen Gebiet befinden sich verschiedene wertvolle und teilweise selten gewordene Lebensräume: traditionell und naturnah bewirtschaftete Ackerkulturen, artenreiche Magerwiesen, Felsensteppen, Suonen, Trockensteinmauern und Terrassen. Nach Beendigung des Rundweges gelangen Sie zu Fuss nach einer halben Stunde zurück nach Brig.

Untersagt ist:

  • Hunde frei laufen lassen
  • Verlassen der Wege
  • Feuer machen
  • Schädigen und Stören von Tieren, Pflanzen und Lebensräumen
  • Übernachten und Campieren
  • Wegwerfen und Liegenlassen von Abfällen
  • Liegenlassen von Hundekot

 Weitere Informationen

Beste Jahreszeit

Gut zu wissen

Was möchtest du als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.