© Silvio Burgener, Brig Simplon Tourismus AG

Museum

Festung Fort Gondo

Das Fort Gondo ist eine Festung der Infanterie, die in der Talverengung der Gondoschlucht eine zentrale strategische Bedeutung hatte. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts und während des Aktivdienstes im Ersten Weltkrieg baute das Militär die bestehenden Verteidigungsanlagen des 19. Jahrhunderts in der Gondoschlucht zu einem Sperrwerk aus. Das Fort umfasste u.a. eine Flankiergalerie, von der aus der strategisch wichtige Strassenabschnitt gegenüber der «Grossen Galerie» überwacht werden konnte. Ein weiterer Ausbau und eine Modernisierung der Festung erfolgten kurz vor und während des Zweiten Weltkriegs, als dem Sperrwerk im Rahmen der Reduit-Verteidigung eine wichtige Bedeutung zukam. Der Stockalperweg führt im Bereich der Festung ca. 350 m durch den Verbindungsstollen zwischen West- und Ostgalerie.

Öffnungszeiten

Die Festung ist an ausgewählten Samstagen (https://www.ecomuseum.ch/museen-und-sammlungen/museen/fort-gondo) oder auf Anfrage für Sie geöffnet.

Standort

Festung Fort Gondo
3907 Gondo
Schweiz

Gut zu wissen

Das könnte dich auch interessieren

Was möchtest du als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.