Shop

Kloster

Kloster St. Ursula

1799 In den Wirren der Französischen Revolution müssen die Schwestern ihr Kloster verlassen. Sie fliehen in die Berge: auf den Simplonpass und zum Teil bis nach Italien. 1800 Wiedervereinigung der Kommunität und Neuaufbau ihrer Arbeit 1848.
Nach dem Ende des Sonderbundskrieges erneut Schwierigkeiten: Säkularisierung der Güter, Zahl der Schwestern wird beschränkt. 1853 schon überträgt der Staat Wallis den Schwestern wieder die Ausbildung der Primarlehrerinnen.

Standort

Kloster St. Ursula
Alte Simplonstrasse 38
3900 Brig
Schweiz

Was möchtest du als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.