© Brig Simplon Tourismus AG

Skitour auf das Tschuggmatthorn (2310 m.ü.M.)

  • Start: Gabi, Posthaltestelle
  • Ziel: Gabi, Posthaltestelle

Aufstieg

Gabi - Postautohaltestelle oder Parkplatz gegenüber dem Hotel am rechten Ufer des Chrummbachs - Start erfolgt beim Hotel. Am linken Lagginaufer geht's bis zur zweiten Brücke, die Sie hinüber zum Gsteihuis überschreiten. Links vom Gebäude steigt man den steilen Saumweg zur Waldlichtung Feerberg hoch. Wenn man weiter oben zwischen Galerieund Brücke auf etwa 1260m startet (Parkplatz vorhanden), ist der erste Aufstieg über Schilt angenehmer und erreicht bei zirka 1340m den Saumweg. Durch die Waldlichtung steigt man den breiten Kamm hoch, vorbei an einer kleinen Kapelle auf 1560m. Weiter kann man das offene Gelände über Mittluhuis nach Alphittä auf 1880m und hinüber nach Furgguhochziehen oder dem alten Saumweg nach Furggu folgen (Pass). Weiter geht's in Richtung S durch den sehr lichten Furgguwald zu den ehemaligen Militärhütten bei P. 1962. In westlicher Richtung steigt man weiter in den Einschnitt zwischen Guggiligrat und Tschuggmatthorn und weiter auf den nahen Gipfel.

 

Abstieg

Gabi - wie Aufstieg

 

Beste Jahreszeit

Gut zu wissen

Was möchtest du als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.