© Jessica Huter, Brig Simplon Tourismus AG

Denkmal

Perrighaus

Der Architekt war Ludwig Bezencenet aus Lausanne. Im Jahre 1961 wurde es von den Erben renoviert. Die drei Türme heissen: Lieben, Glaube, Hoffnung, haben aber nur dekorative Bedeutung. Nordseitig im Erdgeschoss befindet sich ein Kleidergeschäft, südseitig das Restaurant Couronne, ehemals die Briger Bank beherbergend. Die Obergeschosse werden als Wohn- und Geschäftsräume genutzt.

Standort

Perrighaus
Sebastiansplatz
3900 Brig
Schweiz

Das könnte dich auch interessieren

Was möchtest du als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.