© Jessica Huter, Brig Simplon Tourismus AG

Kapelle

Sebastianskapelle Brig

Die Kapelle besteht aus einem turmartigen Zentralbau über achteckigem Grundriss mit eingezogenem, vieleckigem Chor. Auf dem Pyramidendach thront eine Laterne. Auf zwei Säulenpaaren wird der giebelüberdachte Portalvorbau gestützt. In den Mauervertiefungen an der Fassade stehen die spätgotischen Skulpturen des hl. Leodegar und des hl. Hieronymus. Im Innern befindet sich ein Altarbild mit einer Darstellung des hl. Sebastians und einer Stadtansicht von Brig, welche von Lorenz Justin Ritz im Jahre 1837 gemalt wurde. Der Glockenstuhl und die Glocke werden auf das Jahr 1880 datiert. Ausserdem prangt das Stockalperwappen über dem Eingangsportal. Auf dem Weihwasserstein von 1637 erkennt man noch heute die Wappen von Hans Stockalper und Christoph Perrig.

Öffnungszeiten

Hl. Messe* Samstags um 08.00 Uhr
*ausser 1. Samstag im Monat, Juli/Aug. und bei Beerdigungen

Standort

Sebastianskapelle Brig
Matzenweg 3
3900 Brig
Schweiz

Gut zu wissen

Was möchtest du als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.