Wandern in unberührten Talschaften...

Entdecken Sie die Region um den Simplon im Sommer und im Herbst auf einer ausgedehnten Wanderung. Das Hochgebirge am Simplonpass, die bewaldeten Täler und die romantischen Dörfer sind durch unzählige gut unterhaltene Wanderwege erschlossen. Es gibt Touren von verschiedensten Schwierigkeitsgraden, so dass für jeden etwas dabei ist.

 
 
Drucken
GPX
KML
Fitness
Wanderung Etappe

SFT: Simplonpass - Zwischbergen

Wanderung
Verantwortlich für diesen Inhalt
Brig Simplon Tourismus AG Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Stausee Zwischbergen
    / Stausee Zwischbergen
    Foto: Silvio Burgener, Brig Simplon Tourismus AG
  • / Zwischbergental
    Foto: Brig Simplon Tourismus AG
  • / Aussicht Simplonpass
    Foto: Brig Simplon Tourismus AG
m 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 16 14 12 10 8 6 4 2 km

Sie wandern entlang des historischen Stockalperwegs vom Simplonpass bis nach Zwischbergen. Anstelle der Gondoschlucht wandern Sie über Furggu ins Zwischbergental.

mittel
17,3 km
6:00 h
635 hm
1404 hm

5. Etappe:  Hier ist es: das Ecomuseum

Bis zur Ortschaft Gabi folgt man der geschichtsträchtigen Strecke des Stockalperwegs mit seinen „Case forti” auf dem Simplon und auch entlang des gesamten Abschnitts, welcher durch ein Gebiet voller Weiden und kleiner Walserdörfer führt. Das Dorf Simplon, mit seinen schweren Steinhäusern die der Umgebung bestens angepasst sind, beherbergt das Ecomuseum, www.simplon.ch. Von Gabi aus steigt man auf den Furgu, eine Senkung auf dem Bergkamm, der zum Seehorn führt, um dann zwischen Almen und Weiden das Zwischbergental bis zum gleichnamigen Oratorium und dem nahegelegenen Etappenziel hinabzusteigen.

Autorentipp

Ein Halt auf dem Simplonpass darf nicht Fehlen. Legen Sie einen Besuch beim Wächter des Passes ein - dem Steinadler.

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1999 m
Tiefster Punkt
1241 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Hotel Post Simplon Dorf
Hotel Simplon-Blick
Hotel Monte Leone
Hotel Rest. Grina
Hotel Restaurant Fletschhorn
Berggasthaus Zwischbergen

Sicherheitshinweise

Die Wanderung erfolgt auf eigene Verantwortung. Versicherungen sind Sache des Wanderers. 

Weitere Infos und Links

Weitere Wanderinformationen finden Sie auf: www.simplon.ch

Start

Simplonpass (1998 m)
Koordinaten:
DG
46.248846, 8.029158
GMS
46°14'55.8"N 8°01'45.0"E
UTM
32T 425163 5122154
w3w 
///inzwischen.demnächst.stein

Ziel

Zwischbergen

Wegbeschreibung

Simplonpass - Gampisch - Engeloch - Maschihus - Egga - Simplon Dorf - Gabi - Furggu - Zwischbergen

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Der Simplonpass ist gut mit dem Postauto ab Brig erreichbar.

 

Man kann mit dem Postauto nach Zwischbergen gelangen. 

In Gondo, im Hof, in Bällegga, beim Stausee Sera sowie im Bord besteht Anschluss an die Postautolinie Gondo-Zwischbergen. Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um einen Rufbus handelt, d.h. der Bus fährt nur, wenn vorher Reservierungen vorliegen. Bitte vergessen Sie deshalb nicht, sich bis spätestens zwei Stunden vor Abfahrt bei Postauto unter +41 79 713 70 02 anzumelden, damit der Bus Sie abholt.

Anfahrt

Der Simplonpass und Zwischbergen ist ab Brig gut mit dem Privatfahrzeug erreichbar.

Parken

Es sind Parkplätze auf dem Simplonpass und in Zwischbergen vorhanden.

Koordinaten

DG
46.248846, 8.029158
GMS
46°14'55.8"N 8°01'45.0"E
UTM
32T 425163 5122154
w3w 
///inzwischen.demnächst.stein
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Eine der Witterung angepasste Ausrüstung ist unabdingbar. Für alle Wanderungen werden dringend gute, feste Bergschuhe empfohlen.

Ähnliche Touren in der Umgebung

  • Spitzhorli Rundtour
  • Simplonpass - Glishorn - Brig
  • Simplonpass - Mäderlicka - Rothwald
  • 3 Pässe Wanderung / Simplon- Bistinen- und Gebidempass
  • Simplon Höhenweg
  • Rundweg Simplon Bergalpe
  • ViaStockalper - Stockalperweg (Simplonpass - Simplon Dorf)
 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.
Schwierigkeit
mittel
Strecke
17,3 km
Dauer
6:00h
Aufstieg
635 hm
Abstieg
1404 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Etappentour

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.
Export PDF