Unberührte Naturregion

Die Simplonregion ist eine der "letzten unberührten Naturregionen der Schweiz"!

Die bedeutende Schweizer Konsumentenzeitschrift "Beobachter" führt, neben illustren Grössen wie dem Nationalpark oder dem Aletschgebiet, auch den Grossraum Simplon und das Nanztal als eine der letzten Wildnisgebiete der Schweiz auf.

"A11 Simplon/Zwischbergental/Nanztal
Rund um den Simplon laden mehrere wenig bevölkerte, wilde Täler und Alpschaften zu ausgedehnten Wanderungen ein. Besonders artenreich und wild sind das Zwischbergental und das Laggintal an der Simplon-Südseite.
Übernachtet werden kann zum Beispiel in SAC-Hütten oder in Simplon-Dorf."
(Beobachter)

SRF bi de Lüt - Wunderland

Im Sommer 2014 war das Schweizer Fernsehen zu Besuch in der Simplon Region. "Viel mehr als nur ein Alpenpass" sei der Simplon, resümiert das SRF. "Wer anstatt über den Pass lieber durch den Simplontunnel fährt, verpasst einiges. Abseits der Passstrasse gibt es atemberaubende Bergkulissen und unberührte Landschaften zu entdecken."
Die Sendung in voller Länge hier:

Quelle: SRF

Wandern in unberührten Talschaften...

Entdecken Sie die Region um den Simplon im Sommer und im Herbst auf einer ausgedehnten Wanderung. Das Hochgebirge am Simplonpass, die bewaldeten Täler und die romantischen Dörfer sind durch unzählige gut unterhaltene Wanderwege erschlossen. Es gibt Touren von verschiedensten Schwierigkeitsgraden, so dass für jeden etwas dabei ist.

 
 
Drucken
GPX
KML
Fitness
Pilgerweg Etappentour

Pilgern auf dem Stockalperweg

Pilgerweg · Schweiz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Brig Simplon Tourismus AG Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Brig/Gils: Wallfahrtskirche
    / Brig/Gils: Wallfahrtskirche
    Foto: Thomas Andermatten, Brig, Pilgerwege Schweiz
  • / Beinhaus
    Foto: Blatten-Belalp Tourismus
  • / Kirchturm
    Foto: Blatten-Belalp Tourismus
  • / Kirche Naters
    Foto: Blatten-Belalp Tourismus
  • / Beinhaus in Naters
    Foto: Blatten-Belalp Tourismus
  • / Brig/Gils: Wallfahrtskirche - Goldene Pforte
    Foto: Thomas Andermatten, Brig, Pilgerwege Schweiz
  • / Stockalperpalast
    Foto: Valais/Wallis Promotion
  • / Fotospot beim Stockalperschloss
    Foto: Brig-Simplon Tourismus, Valais/Wallis Promotion
  • / Kollegiumskirche
    Foto: Brig Simplon Tourismus AG
  • / Kappelle Hl. Rita
    Foto: Brig Simplon Tourismus AG
  • / Kapelle Burgspitz
    Foto: Jean-Louis Pitteloud, Jean-Louis Pitteloud
  • / Kirche Ried-Brig mit Regenbogen
    Foto: Brig Simplon Tourismus AG
  • / Hospiz Simplon
    Foto: Brig Simplon Tourismus AG
  • / Eggen Kapelle
    Foto: Brig Simplon Tourismus AG
  • / Simplon Dorf
    Foto: Brig Simplon Tourismus AG
  • / Bleikenkappelle
    Foto: Brig Simplon Tourismus AG
  • / Kapelle vor Furggu
    Foto: Brig Simplon Tourismus AG
  • / Kapelle Maria Brunn
    Foto: Brig Simplon Tourismus AG
  • /
    Foto: Brig Simplon Tourismus AG
ft 8000 6000 4000 2000 40 35 30 25 20 15 10 5 mi Wegstock Furggi Altes Spittel Hospiz Simplon Alpenbrunch Kollegiumskirche Junkerhof

Von der Grosspfarrei Naters und der Alpenstadt Brig pilgern seit Jahrhunderten Gläubige über den Simplon nach Italien (Sacro Monte Calvario) und weiter nach Novara (Fanziskusweg).
schwer
68,9 km
25:00 h
3739 hm
4132 hm
Die Geschichte besagt, dass bereits die Römer den Simplon als  Alpenübergang benutzt hatten. Über eintausend Jahre später, im Spätmittelalter, wurde der historische Pfad zwischen Brig und Gondo von Kaspar von Stockalper zum Saumpfad ausgebaut. Der erfolgreiche Handelskaufmann zählte zu den grossen Persönlichkeiten des Wallis im 17. Jahrhundert. Neben Säumern und Fuhrleuten, Kaufherren, Gelehrten, Gauklern und Kriegsknechten reisten im späten Mittelalter auch zahlreiche Pilger, Mönche und Kirchherren über den Simplonpass.

Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2104 m
Tiefster Punkt
278 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Stockalperturm
Alpenbrunch
Pension Bellevue Gondo
Restaurant zer Mili
Hotel Simplon-Blick
Hotel Monte Leone

Start

Brig, Bahnhof (671 m)
Koordinaten:
DG
46.319142, 7.987316
GMS
46°19'08.9"N 7°59'14.3"E
UTM
32T 422037 5130005
w3w 
///brötchen.weite.barocke

Ziel

Domodossola

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Brig und Domodossola sind über internationale Züge erreichbar. Einzelne Etappen sind mit PostAuto oder dem Comazzi Bus erreichbar.

Anfahrt

Bis Brig (CH) oder Domodossola (IT) mit dem Auto oder Zug.

Parken

In beiden Städten stehen Parkplätze zur Verfügung.

Koordinaten

DG
46.319142, 7.987316
GMS
46°19'08.9"N 7°59'14.3"E
UTM
32T 422037 5130005
w3w 
///brötchen.weite.barocke
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ähnliche Touren in der Umgebung

  • Pilgern Stockalperweg (Brig-Naters-Ried-Brig)
  • Pilgern Stockalperweg (Ried-Brig-Grund-Taferna-Simplonpass)
  • Pilgern Stockalperweg (Simplonpass-Simplon Dorf)
  • Pilgern Stockalperweg (Simplon Dorf - Gondo)
 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.
Schwierigkeit
schwer
Strecke
68,9 km
Dauer
25:00h
Aufstieg
3739 hm
Abstieg
4132 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
  • 4 Etappen
Pilgerweg · Brig-Glis

Pilgern Stockalperweg (Brig-Naters-Ried-Brig)

Etappe 1
11,3 km
3:25 h
460 hm
217 hm
Von der Grosspfarrei Naters und der Alpenstadt Brig pilgern seit Jahrhunderten Gläubige über den Simplon nach Italien (Sacro Monte Calvario) und ...
von Brig Simplon Tourismus AG,   Brig Simplon Tourismus AG
Pilgerweg · Ried-Brig

Pilgern Stockalperweg (Ried-Brig-Grund-Taferna-Simplonpass)

Etappe 2
11,3 km
4:48 h
1344 hm
270 hm
von Brig Simplon Tourismus AG,   Brig Simplon Tourismus AG
Pilgerweg · Simplon

Pilgern Stockalperweg (Simplonpass-Simplon Dorf)

Etappe 3
9,3 km
2:35 h
2 hm
529 hm
von Brig Simplon Tourismus AG,   Brig Simplon Tourismus AG
Pilgerweg · Simplon

Pilgern Stockalperweg (Simplon Dorf - Gondo)

Etappe 4
9,3 km
2:46 h
1 hm
618 hm
von Brig Simplon Tourismus AG,   Brig Simplon Tourismus AG
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.
Export PDF