Wandern in unberührten Talschaften...

Entdecken Sie die Region um den Simplon im Sommer und im Herbst auf einer ausgedehnten Wanderung. Das Hochgebirge am Simplonpass, die bewaldeten Täler und die romantischen Dörfer sind durch unzählige gut unterhaltene Wanderwege erschlossen. Es gibt Touren von verschiedensten Schwierigkeitsgraden, so dass für jeden etwas dabei ist.

 
 
Drucken
GPX
KML
Fitness
Themenweg

Erlebnispfad Berglandwirtschaft Termen

Themenweg · Valais · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Brig Simplon Tourismus AG Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Erlebnispfad Berglandwirtschaft Termen
    / Erlebnispfad Berglandwirtschaft Termen
    Foto: Brig Simplon Tourismus AG
  • / Erlebnispfad Berglandwirtschaft Termen
    Foto: Brig Simplon Tourismus AG
  • / Erlebnispfad Berglandwirtschaft Termen
    Foto: Brig Simplon Tourismus AG
  • / Erlebnispfad Berglandwirtschaft Termen
    Foto: Brig Simplon Tourismus AG
  • / Erlebnispfad Berglandwirtschaft Termen
    Foto: Brig Simplon Tourismus AG
  • / Erlebnispfad Berglandwirtschaft Termen
    Foto: Brig Simplon Tourismus AG
  • / Termen
    Foto: Brig Simplon Tourismus AG
  • / Termen
    Foto: Brig Simplon Tourismus AG
  • / Alpakas
    Foto: Brig Simplon Tourismus AG
m 1200 1100 1000 900 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km Restaurant Saflisch Restaurant Saflisch Restaurant Saflisch Restaurant Saflisch Restaurant Saflisch Termen, Dorfplatz Restaurant Saflisch Restaurant Saflisch Restaurant Saflisch Restaurant Saflisch

Der abwechslungsreiche Erlebnispfad Berglandwirtschaft in Termen veranschaulicht die Walliser Landwirtschaft mit ihren Tieren, Produkten und speziellen Gegebenheiten.

geöffnet
mittel
2,7 km
1:00 h
92 hm
92 hm

Das Dorf Termen liegt auf einem sonnigen Plateau oberhalb von Brig. Den Ausgangspunkt des Erlebnispfades am Sennereiplatz erreichen Sie von Brig aus entweder mit dem Postauto oder nach einer einstündigen Wanderung über die Biela. 33 Tafeln mit Bildern und Texten geben Auskunft über die Besonderheiten der Walliser Berglandwirtschaft. Sie erfahren viel Wissenswertes über die Walliser Schwarzhalsziege, das Walliser Schwarznasenschaf, Wild- und Honigbienen, Alpakas, traditionelle Bewässerungsmethoden, die verschiedenen Wiesentypen und vieles mehr. Auf dem Rückweg wandern Sie am Naturlehrpfad Achera Biela vorbei zurück nach Brig.

Autorentipp

Geniessen Sie in Termen nach dem lehrreichen Rundgang ein Eis im Restaurant Saflisch oder Bistro Magusii auf dem Dorfplatz.

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Termen, 927 m
Tiefster Punkt
Termen, 837 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Magusii Termen
Restaurant Saflisch

Sicherheitshinweise

Die Wanderung erfolgt auf eigene Verantwortung. Versicherungen sind Sache des Wanderers.

Weitere Infos und Links

www.brig-simplon.ch

Start

Termen, Dorfplatz (925 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.327617, 8.021636
UTM
32T 424691 5130914

Ziel

Termen, Dorfplatz

Wegbeschreibung

Termen - Pfaffuschlüocht - Tenni - Termen

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Sie können mit dem Postauto ab Bahnhof Brig bequem nach Termen reisen.

Anfahrt

Mit dem Postauto oder Privatfahrzeug.

Parken

In Termen stehen Parkplätze zur Verfügung.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Eine Broschüre ist im Tourismusbüro in Brig oder im Magusii Termen erhältlich.

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarten sind im Tourismusbüro in Brig erhältlich.

Barrierefreiheit

Gehbehinderte und Rollstuhlfahrer

  • Parkplatz für Menschen mit Behinderung

Ab dem Dorfplatz Termen folgen Sie der asphaltierten Strasse. Nach ca. 30 Minuten gelangen Sie auf eine Schotterstrasse, die ca 2.5 Meter breit ist (siehe Bilder). Der Aufstieg zurück nach Termen ist recht steil. Hier sollten unbedingt helfende Begleiter mitgebracht werden.

Hörbehinderte und Gehörlose

Sehbehinderte und Blinde

Kognitiv Beeinträchtigte

Dieser Prüfbericht wurde von Brig Simplon Tourismus AG erstellt.
Zertifiziert seit: 22.05.2020

Ausrüstung

Eine der Witterung angepasste Ausrüstung ist unabdingbar. Für alle Wanderungen werden dringend gute, feste Bergschuhe empfohlen.

Ähnliche Touren in der Umgebung

  • Erlebnispfad Bahn-Natur-Kunst
 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.
Status
geöffnet
Schwierigkeit
mittel
Strecke
2,7 km
Dauer
1:00h
Aufstieg
92 hm
Abstieg
92 hm
barrierefrei mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights Geheimtipp

Statistik

  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.
Export PDF